Der Haldenzauber findet in diesem Jahr vom 27. November bis 10. Januar 2021 statt.
Geöffnet ist er täglich von 16:30 bis 21:30 Uhr. Ausgenommen sind lediglich der 24.12. (Heiligabend) und 31.12. (Silvester), an diesen beiden Tagen haben wir geschlossen.

Der letzte Einlass zum Haldenzauber ist um 20:30 Uhr.

Die Gesundheit der Besucher und Mitarbeiter steht für die Veranstalter des Haldenzauber an oberster Stelle. 

Wie derzeit in vielen Zoos und Botanischen Gärten üblich, wird es in diesem Jahr tagesgebundene Tickets für den Haldenzauber geben. So kann die Besucherkapazität gesteuert und sichergestellt werden, dass zu jeder Zeit ausreichend Raum zum Einhalten der Social Distancing-Maßnahmen zur Verfügung steht. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt wird außerdem ein umfangreiches COVID-19-Hygienekonzept erarbeitet, das sicherstellt, dass die entsprechenden behördlich vorgeschriebenen Maßnahmen eingehalten werden. Dieses Hygienekonzept wird im Zeitraum bis zur Eröffnung im November kontinuierlich an die aktuellen Entwicklungen angepasst und über sämtliche offizielle Kanäle kommuniziert.

Hier die wesentlichen Punkte:

1. Tagesgebundene Tickets:
Wie derzeit in vielen Zoos und Botanischen Gärten üblich, wird es in diesem Jahr tagesgebundene Tickets für den Haldenzauber geben. Beim Ticketkauf wählst Du aus, an welchem Tag Du den Haldenzauber besuchen möchtest. Zudem gibt es anschließend die Möglichkeit aus zwei definierten Einlasszeiten um 16:30 Uhr und 19:00 Uhr zu wählen. So soll das Besucheraufkommen weiter entzerrt werden. Pro Tag bieten wir außerdem nur ein begrenztes Kontingent an Tickets an, um sicherzustellen, dass ausreichend Raum zum Einhalten der Social Distancing- Maßnahmen zur Verfügung steht.

2. Abstandsgebot:
Beim Haldenzauber gilt ein Abstandsgebot 1,5m. In Wartebereichen und an der Himmelsleiter erleichtern Markierungen das Einhalten der Abstände.

HZ20_Abstand.png
 

3. Maskenpflicht im Shuttlebus:
Wenn Du den Shuttle-Bus auf die Halde nutzt, beachte bitte die Pflicht im Bus eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

4. Bereitstellung von Desinfektionsstationen:
An verschiedenen Stellen auf dem Gelände (u.a. am Treppenaufgang, den Bushaltestellen, den Toiletten und der Gastronomie) werden wir ausreichend Möglichkeiten zur Handdesinfektion bieten.

Die Tickets können ab sofort sowohl online als auch an den bekannten Vorverkaufsstellen gekauft werden.

Die Tickets für den Haldenzauber sind ab 12,50 EUR für einen Erwachsenen und 7,00 EUR für ein Kind erhältlich. Familienkarten sind ab 14,50 EUR erhältlich. Die komplette Preisübersicht findest Du hier.

Außerdem gibt es ermäßigte Tickets für Schüler, Studenten, Senioren und Menschen mit Handicap.

Ermäßigungen gelten für Senioren ab 65 Jahren, Schüler, Studenten und gehandicapte Menschen (Nachweis bitte mitbringen.)
Für Familien bieten wir außerdem ermäßigte Familien-Tickets an. Diese sind für bis zu fünf Personen gültig.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation haben wir uns dazu entschieden in diesem Jahr tagesgebundene Tickets zu verkaufen.
Bei der Buchung kannst Du Dir das Datum aussuchen, an dem Du den Haldenzauber besuchen möchtest. An jedem Tag gibt es zwei Besuchszeiträume aus denen Du wählen kannst, 16:30 bis 19:00h und 19:00h bis 21:30h

Ob es eine Abendkasse geben wird, hängt von den weiteren Corona-Vorgaben von Bund und Land ab. Wir werden Euch dazu rechtzeitig an dieser Stelle informieren.
Sollte es eine Abendkasse geben können, befindet sie sich am Fuß der Halde und ist an jedem Veranstaltungstag ab 16.30 Uhr geöffnet. Dort findet auch die Ticket-Kon­trolle statt. Die Abendkasse und die Haltestelle für den Shuttleservice befinden sich direkt an der Roermonder Straße, die Richtung Millich führt. Von dort startet der Bus nach oben und von dort gelangen die Fußgänger zur Treppe.

Der Einlass und die Bushaltestelle findest Du am Fuß der Halde, neben der Abendkasse. Wenn Du bereits ein Ticket im Vorverkauf gekauft hast, kannst Du direkt zum Einlass gehen und die Himmelsleiter erklimmen oder zur Busstation und mit dem Shuttlebus zum Gipfel der Halde fahren. Achte einfach auf die folgenden Schilder, die Dir den Weg weisen:

Wo finde ich den Einlass und die Bushaltestelle für den Shuttlebus?

 
HZ19_Wegfuehrung.jpg
 

An der Halde wird es einen Sonder-Shuttleservice geben. Dieser bringt Personen mit Kinderwagen, Rollatoren, ge­sundheitlicher Einschränkung und Gehandicapte auf die Halde und wieder herunter. Dies kann mit War­tezeiten verbunden sein.

Und auch wichtig: der Haldenzauber ist eine Veranstaltung im Winter unter freiem Himmel. Die Wege auf der Halde sind nicht befestigt, sondern Schotterwege. Grundsätzlich dürfte bei guten Wetterverhältnissen ein Besuch möglich sein. Die einzige Einschränkung sehen wir im Bereich „Magischen Wald der Tiere“. Hier ist es wirklich nur ein Pfad durch den Wald, der für Rollatoren und Rollstühle je nach Witterungslage nur eingeschränkt nutzbar sein dürfte.

Personen mit Kinderwagen, Rollatoren, ge­sundheitlicher Einschränkung und Gehandicapte kommen mit dem Shuttle-Service der WEST Verkehr auf die Halde und wieder herunter. Dies kann natürlich mit War­tezeiten verbunden sein. Sind im Bus dann noch freie Plätze vorhanden, können auch andere Besucher befördert werden.

Die letzte “Talfahrt” des Shuttlebus erfolgt gegen 21:30 Uhr von der Gipfelstation.

Der Ticketpreis für Auf- UND Abfahrt zusammen beträgt pro Person 3,– Euro. Die Tickets sind im Bus erhältlich. Kinder und Jugendliche (bis 17 Jahre) in Begleitung eines Erwachsenen und Begleitpersonen von Rollstuhlfahrern werden frei befördert. ACHTUNG: Es besteht Vorrang für Personen mit Kinderwagen, Rollatoren, ge­sundheitlicher Einschränkung und Gehandicapte. Nur wenn Plätze frei sind, werden andere Besucher befördert. Dies kann mit Wartezeiten verbunden sein.

Die letzte “Talfahrt” des Shuttlebus erfolgt gegen 21:30 Uhr von der Gipfelstation.

Der HALDENZAUBER ist eine Aussen-Veranstaltung im Winter: Warme und wetterfeste Bekleidung trägt somit zu einem ungetrübtem Erlebnis bei. Festes Schuhwerk gibt auf den Wegen Trittsicherheit bei jedem Wetter, erst recht bei Regen oder Schnee.

Grundsätzlich sind Hunde erlaubt, aber es gilt Leinenpflicht. Zusätzlich zu beachten ist, dass Rasen- und Pflanzenflächen von Hunden nicht betreten werden dürfen. Zudem geben wir gerne zu bedenken, dass am Hauptspielort stündlich musiksynchrone Lichtshows stattfinden. Die Musik dort wird lauter sein und auch die Lichteffekte könnten das Wohlbefinden des Tieres beeinträchtigen. Letztendlich liegt die Entscheidung bei den Besuchern.

Ja, am zentralen Spielort, dem „Sternenklang-Krater“, finden sich die Toiletten-Anlagen und ein barrierefreies WC.

Direkt an der Aussichtsplattform der Himmelsleiter befindet sich ei­n Getränkestand, der kalte und warme Getränke anbietet. Zudem gibt es am Hauptspie­lort, der „Sternenklang-Lichtung“, einen Foodtruck, der Besucher mit Speisen (Im­biss) sowie kalten und war­men Getränken versorgt.

 

Im Hückelhovener Stadtgebiet gibt es über 4.000 kostenlose Parkplätze, beispielsweise am Hückelhoven Center (HC). Geben Sie in Ihr Navi einfach „Am Landabsatz” ein oder folgen Sie dem Parkleitsystem “Parkplatz HC”. Bitte beachte aber unbedingt die gut ausgeschilderten Parkverbote der am Haldenzauber ansässigen Unternehmen. Vom Hückelhoven Center ist die Halde fußläufig zu er­reichen. Sollte der Andrang zu groß werden, wird kurz­fristig ein eigener Haldenzau­ber-Parkplatz am Förderturm ausgewiesen. Eine Bewa­chung der Parkflächen erfolgt nicht.

Adresse fürs Navi:

Am Landabsatz
41836 Hückelhoven

ÖPNV:

Vom S-Bahnhof Hückelhoven, Baal Bahnhof kommen Sie mit den Linien 402 und 495 bis zur Haltestelle „Rathaus“ in Hückelhoven. Von dort ist der Haldenzauber in ca. 15 Minuten zu Fuß erreichbar. Für weitere Infos verwenden Sie bitte die Fahrplanauskunft unter www.west-verkehr.de

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren und Partnern:
Eine veranstaltung von:
Danke für die Unterstützung: